BLEIBEN SIE AUF EMPFANG

Am 27.Oktober startet das neue digitale Antennenfernsehen. In immerhin 200.000 niederösterreichischen Haushalten droht der Bildschirm dann schwarz zu bleiben.
Gut das wir da mit Ing. Josef Ecker einen kompetenten Mann in den Reihen des SCK haben der sich mit dem neuen "technischen Zeugs" auskennt und genau weiß was zu tun ist damit die "SOKO Donau" ab 27.Oktober nicht ohne uns ermitteln muß.

NOCH FRAGEN?

Für weitere kompetente Beratung oder den Wunsch die Umstellung gleich von einen Mitarbeiter der Fa. Elektro Ing. Ecker bei sich zu Hause erledigen zu lassen hat unser Hauptsponsor eine Kontaktnummer eingerichtet: Tel.: 02245/2448-16 - In das Geschäft in der Hauptstraße 11 in Wolkersdorf findet ohnehin jeder SCK´ler blind.

 

And the winners are ...

Die mittlerweile bereits vierte Wahl zum SC Kreuttal Spieler der Saison war dennoch eine Premiere. Zum ersten Mal wurde das Voting nicht über unsere Webseite abgehalten. Unser Mentalcoach und Tormanntrainer "1Air" organisierte die erste Stimmzettelwahl in der Geschichte der Kreuttal Arena. Damit war maximale Erreichbarkeit (der Fans) und Objektivität garantiert.

Bei der Wahl zum KM Spieler der Saison 2015/16 war vor allem der 3.Platz heiß umkämpft. Am Ende setzte sich unser scheidender Kapitän Michael Sauer mit drei Stimmen Vorsprung auf Goalgetter Thomas Neid durch.
Der Sieg von Daniel Tuchny sowie der zweite Platz von Andreas Haas waren bereits nach Auszählung der Hälfte aller Stimmen absehbar.

Noch klarer als der Sieg bei der KM war der Erfolg von Manuel Mondl bei der "Reserve-Wahl". Fast doppelt soviele Stimmen wie der hinter ihm platzierte Ing. Andreas Schwarzmann konnte unser Jungstar auf sich vereinen. Dennoch kann auch unser Langzeit "El capitano" mit seinen zweiten Platz zufrieden sein. Seine Leistungen im Kreuttal-Dress sind Legende und werden für immer unvergessen bleiben.
Rang drei bei den "Kreuttaler Kühen" geht an Bernd Paulhart, der wohl nicht nur für seine zahlreichen Tore, sondern auch als Hauptverantwortlicher für die etwas eigenwillige Namensgebung unserer Reserve gewählt wurde. Christian Hösch, sicherer Rückhalt in der Reserve und KM fehlten gerade einmal 15 Stimmen zum zweiten- und neun Stimmen zum dritten Platz. Die "Blecherne" kann sich der Christian aber damit versüssen das er immerhin der bestplatzierte SCK-Torhüter bei dieser Wahl ist.

Anstatt verschwitzt und hektisch nach einem Meisterschaftsspiel, finden die Ehrungen und Pokalübergaben für den "SCK-Spieler der Saison" künftig anläßlich der Weihnachtsfeier statt. Dieser Termin hat sich letztendlich als der sinnvollere ergeben.

 

 

Kleinfeldha(a)sen waren die Besten am Kleinfeldrasen

Wie dieser doch etwas überraschende Sieg der Kleinfeldha(a)sen zustande kam erklärt ein Blick auf die Namen Zweit- und Drittplatzierten Teams. Die "Don Promillos" und die "Drunken Allstars" konnten das Turnier zwar nicht gewinnen, machten ihren Namen allerdings alle Ehren. Nüchtern betrachtet also ein logisches Ergebnis ...

Einen großen Dank auch an Organisator Michael "Hongo" Hangelmann, der nach dem Turnier noch mit letzter Kraft und etwas Restnüchternheit die drei Erstplatzierten in seinen PC eintippen konnte. Welche Leistungen die übrigen fünfzehn Teilnehmer erbrachten wird jedoch ein dunkles Geheimnis bleiben. Die restlichen Platzierungen gingen im alkoholschwangeren Dunstkreis des 3.Sportfreunde Kleinfeldturniers für immer verloren.

 

3.SPORTFREUNDE - KLEINFELDTURNIER
Auslosung und Spielplan

 

Den Teilnehmern wird empfohlen die Auslosung der Gruppenspiele auszudrucken und bei sich zu tragen. Erfahrungsgemäß nimmt die Merkfähigkeit der Akteure mit Beginn des Turniers schnell ab.

 

      

 

          

Heute 132

Gestern 152

Woche 750

Monat 4190

Insgesamt 293545