HSV DIDI´s HORNETS gewinnen das 4. Sportfreunde Kleinfeldturnier 2017 !

1. Didi´s Hornets
2. Don Promillos
3. Ali Baba und die 7 Räuber
4. FC Almweiß
5. Team Schloßtaverne
6. Hangover
7. Kleinfeldha(a)sen  - Titelverteidiger 2016
8. FC Beercules
9. Deportivo Monte Rosa
10. Jugend UO
11. Team Cheesy
12. FC Wandschrank Julia
13. TSG Hopfenheim
14. FC Flying Hirsch
15. NSG Team
16. Team Bergziege
17. Höschis Hasen
18. Vienna Gooners
19. FC Internationale (Leider nach 2 Vorrunde Spiele nicht mehr am Turnier teilgenommen.)

FOTOGALERIE:
https://photos.app.goo.gl/DcATv8Maf8jhVKA93

TRANSFERKARUSSELL IN KREUTTAL - DREI KOMMEN, DREI GEHEN

Bevor wir über die Veränderungen im Kader für die anstehende Saison sprechen, soll hier nocheinmal die höchst erfreuliche Tatsache erwähnt werden das sich der Kader trotz des Abstieges nicht wesentlich verändern wird. Zuletzt haben sich auch Florian Jagitsch und Christian Hösch für einen Verbleib in Kreuttal entschieden.

Das einzig wirklich neue Gesicht das man in der Kreuttal-Arena sehen wird gehört Johann "Hansi" Zollitsch. Der gelernte Verteidiger spielte zuletzt in der U 23 des SV Leobendorf.
Mit der Rückkehr von Thomas Neid und Stefan Spindler, die nach längeren Auslandsaufenthalt sicher einige Zusatzrunden am Sportplatz benötigen werden um wieder neunzig Minuten Gas geben zu können, hat sich das Stürmerproblem des Vorjahres erledigt. Gemeinsam mit Florian Jagitsch und Georg Diewald werden die beiden in der 1.Klasse Nord auf Torjagd gehen.

Nach nur einen Treffer in der Gebietsliga war der Abschied von Sanel Delic vorhersehbar. Schmerzlicher ist da schon der Abgang von Felix Reisinger, der sich in Großengersdorf ein Stammleiberl in der KM erhofft. Bei uns hätte der Felix wohl durch die "harte" Schule der Reserve gehen müssen. Aber mal sehen, vielleicht ist es für den auf Leihbasis spielenden Felix ja der richtige Weg.
Ein zugegeben ziemlich großes Loch hinterläßt der überraschende Weggang von Christoph Ivanitsch. Nachdem sich die Tullner von Phillip Wihro bereits eine ziemlich harsche Absage erhielten, war Christoph Ivanitsch die zweite Wahl. Trotz fixer Zusage an Obmann Richard Wagner für einen Verbleib beim SCK ließ "Iv" sich überreden und unterschrieb für Tulln. Das kommt hierorts natürlich nicht gut an ...
Dennoch werden wir die Leistungen und Verdienste von Christoph im Kreuttal-Dress (maßgeblich am Aufstieg in die 1.Klasse beteiligt) nicht vergessen und wünschen ihm Alles Gute für seine weitere Karriere.

Mit diesen Änderungen ist das Transferprogramm des SC Kreuttal für diesen Sommer abgeschlossen. Für einen echten Klassemann jedoch steht die Tür noch offen ...

Zur meinfussball.at - "Transferliste Sommer 2017" ...

Ing. Christopher Petermann übergibt an Mag. Jozef Brezovský

Im Zuge des Abschlußtrainings am Dienstag kam es zur offiziellen Wachablöse zwischen dem nunmehr ehemaligen SCK Coach Ing. Christopher Petermann und  dem Neuen auf der Trainerbank, Mag. Jozef Brezovský.

Der mit geballten Fachwissen und der UEFA PRO Lizenz ausgestattete Slowake aus Ilava betreute von 2005 - 2007 die SG Ulrichskirchen. Von 2009 - 2011 trainierte Jozef Brezovský das slowakische 2.Liga Team SK Blava Jaslovské Bohunice.
Als Trainer beim slowakischen Fußballverband arbeitete er von 2011 - 2016 in der Fußball-Akademie FC Spartak Trnava und coachte dort unter anderem die U19.
2016 wurde Brezovský als Sportdirektor an die Fußball-Akademie FK Senica berufen. Der gesamte sportliche Lebenslauf des neuen Chefcoaches spricht für sich und ist deshalb auch zur Gänze abgedruckt.

Die ersten Aufgaben des Neo-Trainers werden sein, den Kader zu sichten, Stärken und Schwächen der Spieler zu erkennen und ein Spielkonzept für die nächste Saison in der 1.Klasse Nord zu entwickeln. Zudem muß man auch noch die Entwicklung am Transfermarkt abwarten. Über zuwenig Arbeit hat sich hier in Kreuttal aber ohnehin noch niemand beschwert ...

SC Elektro Ecker Kreuttal - FC Tulln

SPIELPATRONANZ und MATCHBALLSPENDE

Vizebürgermeister

Rudolf Essl

(ÖVP Kreuttal)

Der SC Kreuttal bedankt sich bei Vizebürgermeister Rudolf Essl für die Spielpatronanz und Matchballspende beim Heimspiel SC Kreuttal - FC Tulln.

 

      

       

Heute 22

Insgesamt 264887