NSG Weinviertel Süd U10 startet mit Titel in Wolkersdorf und zweiten Platz in Laa

Die Hallensaison 2020 der NSG Weinviertel Süd U10 knüpft an wo sie 2019 aufgehört hat. So sicherten sich das Team der U10 binnen 24 Stunden einen Hallen-Titel und einen zweiten Platz.

Titel Hallenturnier Wolkersdorf

In der renovierten Schlossparkhalle in Wolkersdorf trafen wir auf Teams aus Matzen, Deutsch Wagram und Columbia Floridsdorf. Die große Halle und die lange Spielzeit von 15 Minuten pro Spiel waren schon vorab ein guter Indikator, dass unser Team als großer Favorit in das Turnier startetet.

Im ersten Spiel gegen Matzen brauchten wir ein wenig Zeit, um den Rhythmus zu finden und gingen prompt 0:1 nach einem Fehler im Spielaufbau in Rückstand. Je länger das Spiel andauerte, übernahmen wir die Kontrolle und spielten den Gegner durch sehr ansehnliches Kombinationsspiel aus. Durch Tore von Florian Semrad, je einem Doppelpack von Timo Holzer und Jakob Beißer-Körmer und einem Drippelpack durch Simon Wannerer, sicherten wir uns mit einem klaren 8:2 Sieg die ersten drei Punkte.

Im zweiten Spiel gegen Deutsch Wagram taten wir uns lange Zeit sehr schwer, da Deutsch Wagram uns geschickt im Spielaufbau störte und durch kluges Pressing immer wieder zu Tormöglichkeiten kam. Schlussendlich fixierten Florian Semrad, Laurenz Bernhart und ein weiterer Timo Holzer Doppelpack den verdienten 4:1 Sieg.

Im letzten Gruppenspiel trafen wir auf das Team Columbia aus Floridsdorf, wo es um den Gruppensieg ging. Konzentrierter als gegen Deutsch Wagram gelang uns rasch eine komfortable Führung, welche wir dann kontrolliert bis zum Schluss ausbauen konnten. Durch Tore von Florian Semrad, Jakob Beißer-Körmer, Simon Wannerer, dem dritten Doppelpack durch Timo Holzer und einem Drippepack von Valentin Mrazek war der 8:2 Sieg gesichert und gleichzeitig der Gruppensieg.

Im Finale trafen wir im Derby auf den Gastgeber aus Wolkersdorf. Wie schon in der regulären Meisterschaft trafen zwei spielerische Mannschaften aufeinander, und lieferten sich in einem hochwertigen und intensiven Finale ein tolles Match, welches von den Fans beider Teams auf den Tribünen gefeiert wurde. Florian Semrad, Jakob Eisler, Simon Wannerer und der vierte Doppelpack durch Timo Holzer sicherten mit einem 4:1 den Hallentitel Wolkersdorf 2020.

U10 Kader Wolkersdorf

Florian Klauda; Jakob Eisler, Jakob Beißer-Körmer; Laurenz Bernhart; Timo Holzer, Kim Wegscheidler, Dominik Bernhauer, Florian Semrad, Valentin Mrazek, Simon Wannerer, Sebstian Oberthaler


Zweiter Platz in Laa nach Elfmeterschießen im Finale

Weniger als 24 Stunden nach dem Hallentitel in Wolkersdorf nahm unser Team die frühe Anreise nach Laa in Kauf um zum bereits vierten Mal in Folge am Hallenturnier des USV Fallbach in Laa teilzunehmen. Die Auslosung ließ schon darauf schließen, dass die zwei Favoriten Großkrut und unser Team das mögliche Finale bilden werden – und so kam es auch.

Im ersten Spiel trafen wir auf uns das Team aus Wetzelsdorf. Schon in diesem Spiel präsentierte unser Team eindrucksvollen Fussball und lies dem Gegner nicht den Funken einer Torchance. Ein klarer 4:0 Sieg durch Tore Florian Semrad, Jakob Eisler und einem Doppelpack von Timo Holzer sicherten die ersten drei Punkte.

Spiel zwei gegen Fallbach war die Fortsetzung aus dem ersten Spiel. Von Beginn an dominierten wir das Spiel, zeigten Spielzüge über 5-6 Stationen mit wunderschönen Toren durch Florian Semrad, Valentin Mrazek und Timo Holzer.

Das letzte Gruppenspiel gegen das Damenteam von Landhaus ging in gleicher Tonart weiter. Jakob Eisler, Valentin Mrazek und Timo Holzer sicherten mit einem 3:0 Sieg den klaren Gruppensieg.

Im Finale traf wir wie erwartet auf unseren großen Rivalen Großkrut. Das Finale hielt seine Versprechungen und war top Fussball zweier Mannschaften mit unterschiedlichen Spielphilosophien. Großkrut setze auf eine geballte Offensive-Kraft mit hoher individueller Klasse, während unser Team durch Kombinationsspiel zum Erfolg kommen wollte.

Genau dieses Kombinationsspiel bescherte uns auch die Führung durch Valentin Mrazek, welcher mit einem Doppelpass über Timo Holzer auf 1:0 stellte. Wenige Minuten darauf erhöhte Timo Holzer auf 2:0, diesmal nach einem schönen Zuspiel durch Valentin Mrazek.

Danach erhöhte Großkrut den Druck, ging volles Risiko und wurde 2 Minuten vor Schluss durch den Anschlusstreffer zum 2:1 belohnt. Genau mit dem Anstoß 1 Minute vor Schluss durch unser Team und einem Blackout in der Abwehr nach einem Rückpass zum Tormann, glich Großkrut glücklich aus und es kam zum Siebenmeterschießen.

Unser Tormann Simon Wannerer war an allen Schüssen knapp drann, konnte die platzierte und scharfen Schüsse Großkruts aber nicht entscheidend abwehren. Auf der anderen Seite fischte der Schlussmann aus Grußkrut einen Schuss mit einer sehenswerten Parade aus dem rechten Kreuzeck uns sicherte seinem Team den Hallentitel.

U10 Kader Laa

Simon Wannerer; Jakob Eisler, Jakob Beißer-Körmer; Laurenz Bernhart; Timo Holzer, Kim Wegscheidler, Dominik Bernhauer, Florian Semrad, Valentin Mrazek

Bericht: Ing. Christopher Petermann

 

 

          

 

          

Heute 114

Gestern 186

Woche 550

Monat 10067

Insgesamt 331801