U9 gewinnt Jubiläums-Hallenturnier des SC/ESV Parndorf

Zum Abschluss der Winter-Hallen-Saison sicherte sich unsere U9 Mannschaft den Turniersieg in Parndorf und feierte somit den 6. Hallentitel in dieser Wintersaison.

Im ersten Spiel gegen den Gastgeber Parndorf merkte man noch den frühen Starttermin des Turniers unseren Spielern an – schließlich war Abfahrt in Kreuttal um 06:15 in der Früh. Wir mussten gleich in den ersten Minuten einen 0:1 Rückstand hinnehmen, was aber gleichzeitig auch der Weckruf war. Je länger das Spiel andauerte, desto mehr stellte sich unsere Mannschaft auf die Stärken des Gegners ein und übernahm das Kommando im Spiel. Letztlich wurden unsere Anstrengungen belohnt, denn Jakob Beißer-Körmer traf mit der Schlusssirene auf die Sekunde genau mit einem schönen Distanzschuss unter die Latte zum 1:1 Unentschieden.

Im zweiten Gruppenspiel gegen Breitenbrunn wirkten wir präsenter, jedoch gelang uns vorerst kein Tor. Im Gegenzug kassierten wir wiederrum ein Gegentor zum 0:1 Rückstand, welches aber für dieses Turnier auch das letzte sein sollte. Trotz des Rückstands spielte unser Team gewohnt seinen Stil weiter und ließ Ball und Gegner laufen. Valentin Mrazek sicherte uns mit einem Doppelpack den Sieg.

Im letzten Spiel der Gruppe trafen wir auf Klosterneuburg welche an diesem Tag kein Mittel gegen unser Spiel hatte. Durch Tore von Valentin Mrazek, Timo Holzer, Jakob Eisler, Jakob Beißer-Körmer und einem Doppelpack von Laurenz Bernhart sicherten wir uns mit einem 6:0 Sieg den ersten Gruppenplatz.

Im Kreuzspiel trafen wir auf das Team von Columbia. In einer ausgeglichenen Begegnung gegen einen kämpferischen Gegner, scheiterten wir zunächst mehrmals am Abschluss bis es schlussendlich Kim Wegscheidler war, die zum mehr als verdienten 1:0 Sieg traf.

Im Finale trafen wir abermals auf den Gastgeber Parndorf. Im Gegensatz zum ersten Gruppenspiel hatte sich unser Team an die Spielweisen und das Tempo des Gegners gewöhnt und zeigte in diesem Finale das ganze Potenzial der Mannschaft. Mit sehenswerten Toren durch Valentin Mrazek, Laurenz Bernhart, Jakob Beißer-Körmer und einem Trippelpack von Timo Holzer sicherten wir uns den Hallentitel 2019 eindrucksvoll mit einem 6:0 Finalsieg.

Zusätzlich wurde Simon Wannerer zum besten Torhüter des Turniers gewählt. Nach dem Spartacup ist dies seine zweite Auszeichnung in dieser Wintersaison.

Somit hat die U9 ihr Winterprogramm abgeschlossen und widmet sich nun den Zielen im Frühjahr. Die stolze Bilanz der Turniere machen Lust auf mehr bei den kommenden Spielen.
Von acht Hallenturnieren konnten wir sechs gewinnen, wurden einmal Zweiter und einmal erreichten wir den siebenten Platz.

Kader
Simon Wannerer; Jakob Eisler, Jakob Beißer-Körmer; Laurenz Bernhart; Timo Holzer, Kim Wegscheidler, Dominik Bernhauer, Michael Prem, Yannick Kiss, Valentin Mrazek

Ergebnisse
https://www.meinturnierplan.de/showit.php?id=1542723499

Platz

Gruppe A

S

U

N

+/-

P

1

NSG Kreuttal Weinviertel Süd

2

1

0

9:2

7

2

SC/ESV Parndorf

2

1

0

6:2

7

3

SC Breitenbrunn

1

0

2

3:4

3

4

1919 FC Klosterneuburg

0

0

3

0:10

0

 

Platz

Gruppe B

S

U

N

+/-

P

1

FTT Neusiedl am See

2

1

0

10:2

7

2

SC Columbia Floridsdorf

1

2

0

8:5

5

3

ASK Marz

1

1

1

4:6

4

4

SC Neusiedl am See 1919

0

0

3

2:11

0

 
Gruppenspiele

Uhrzeit

Gruppe

Mannschaft 1

Mannschaft 2

Ergebnis

08:00

A

FC Klosterneuburg

SC Breitenbrunn

0:1

08:12

B

FTT Neusiedl am See

ASK Marz

3:0

08:24

A

SC/ESV Parndorf 1919

NSG Kreuttal Weinviertel Süd

1:1

08:36

B

SC Neusiedl am See 1919

SC Columbia Floridsdorf

1:4

08:48

A

FC Klosterneuburg

SC/ESV Parndorf 1919

0:3

09:00

B

FTT Neusiedl am See

SC Neusiedl am See 1919

5:0

09:12

A

NSG Kreuttal Weinviertel Süd

SC Breitenbrunn

2:1

09:24

B

SC Columbia Floridsdorf

ASK Marz

2:2

09:36

A

SC Breitenbrunn

SC/ESV Parndorf 1919

1:2

09:48

B

ASK Marz

SC Neusiedl am See 1919

2:1

10:00

A

NSG Kreuttal Weinviertel Süd

FC Klosterneuburg

6:0

10:12

B

SC Columbia Floridsdorf

FTT Neusiedl am See

2:2

Kreuzspiele

Uhrzeit

Spiel

Mannschaft 1

Mannschaft 2

Ergebnis

10:27

13

SC Breitenbrunn

SC Neusiedl am See 1919

0:1

10:39

14

FC Klosterneuburg

ASK Marz

0:3

10:51

15

NSG Kreuttal Weinviertel Süd

SC Columbia Floridsdorf

1:0

11:03

16

SC/ESV Parndorf 1919

FTT Neusiedl am See

6:5 (EF)


Finalspiele

Uhrzeit

Mannschaft 1

Mannschaft 2

Ergebnis

11:15

SC Breitenbrunn

FC Klosterneuburg

1:0

11:27

SC Neusiedl am See 1919

ASK Marz

0:6

11:39

SC Columbia Floridsdorf

FTT Neusiedl am See

1:4

11:51

NSG Kreuttal Weinviertel Süd

SC/ESV Parndorf 1919

6:0

 

 Bericht: Christopher Petermann

 

 

 

      

       

Heute 62

Insgesamt 258443