U9 gewinnt 8. Sparta Hallencup in Deutsch Wagram

Nach den drei Turniersiegen in Enzersfeld und Matzen, dem siebten Platz in Simmering und dem zweiten Platz in Laa holte die NSG U9 einen eindrucksvollen Turniersieg beim prestigeträchtigen Sparta Hallencup in Deutsch Wagram.

Der Sparta Hallencup, welcher vom ATSV Deutsch Wagram organisiert wird, gleicht der Champions-League in unserer Region. Mit Fotostudio, Live Video Streaming, Live Interviews und Tormusik und einer Location die seinesgleichen sucht. Ein Vorzeigeturnier im Nachwuchsbereich mit top Organisation.

Wir eröffneten im ersten Gruppenspiel gegen Strasshof und gingen nach kurzer Spielzeit in Führung. Jeweils ein Doppelpack von Timo Holzer und Jakob Beißer-Körmer und ein Tor von Laurenz Bernhart sicherten den klaren 5:0 Sieg.

Im zweiten Spiel gegen den Lokalmatador Deutsch Wagram Team Schwarz konnten wir noch einen Gang höher schalten und mit 7:0 als Sieger vom Platz gehen. Abermals ein Doppelpack von Timo Holzer und Jakob Beißer-Körmer und einem zusätzlichen Doppelpack von Florian Semrad und einem Tor von Laurenz Bernhart sicherten wir uns den Weg Richtung Gruppensieg.

Im letzten Spiel der Gruppe trafen wir mit Hirschstetten auf einen alten Bekannten, welchem wir bis dato zweimal unterlegen waren. Doch diesmal übernahm unsere NSG U9 das Kommando und dominierte das Spiel von Beginn an. Gleich fünf Spieler trafen zum beeindruckenden 6:0 Sieg, welcher den Gruppensieg bedeutete. Mit seinem dritten Doppelpack des Tages durch Jakob Beißer-Körmer und Toren von Laurenz Bernhart, Timo Holzer, Florian Semrad und einem wunderschönen Weitschusstor von Dominik Bernhauer konnten wir mit einem Torverhältnis von 18:0 die Gruppe entscheiden.

Im Finale trafen wir wieder auf den Lokalmatador Deutsch Wagram Team Rot, welcher mit vollem Einsatz gegen uns spielte. Aber auch im Finale kontrollierten wir das Spiel und sicherten sich knapp aber verdient mit einem Tor durch Florian Semrad den 8. Sparta Hallencup U9 Titel.

Als Draufgabe sicherte sich Simon Wannerer die Auszeichnung als Torman des Turniers (kein Gegentor) und Laurenz Bernhart die Auszeichnung als bester Spieler des Turniers.

Voller Stolz und mit großer Freude feierten wir mit unseren Fans den Pokal und freuen uns auf ein Wiedersehen nächstes Jahr zur Titelverteidigung.

Info und Videos zum SpartaCup: https://www.facebook.com/Nachwuchsfussballhallenturnier/

Turnierplan und Ergebnisse U9: https://meinturnierplan.de/showit.php?id=1541421019&setlang=de

Kader

Simon Wannerer; Jakob Eisler, Jakob Beißer-Körmer; Laurenz Bernhart; Timo Holzer, Florian Semrad; Kim Wegscheidler, Dominik Bernhauer;

Ergebnisse

Platz

Gruppe A

S

U

N

+/-

P

1

Sparta DW Rot

3

0

0

+8

9

2

FC Marchfeld Donauauen

2

0

1

+5

6

3

USV Sulz

1

0

2

-1

3

4

FC Angern

0

0

3

-14

0

Platz

Gruppe B

S

U

N

+/-

P

1

SC Kreuttal

3

0

0

+18

9

2

SV Hirschstetten

2

0

1

0

6

3

SV Strasshof

1

0

2

-8

3

4

Sparta DW Schwarz

0

0

3

-10

0

Vorrunde

Uhrzeit

Gruppe

Mannschaft 1

Mannschaft 2

Ergebnis

08:30

A

Sparta DW Rot

FC Marchfeld Donauauen

1:0

08:42

B

SC Kreuttal

SV Strasshof

5:0

08:54

A

USV Sulz

FC Angern

4:0

09:06

B

Sparta DW Schwarz

SV Hirschstetten

1:2

09:18

A

USV Sulz

Sparta DW Rot

1:2

09:30

B

SC Kreuttal

Sparta DW Schwarz

7:0

09:42

A

FC Marchfeld Donauauen

FC Angern

4:0

09:54

B

SV Hirschstetten

SV Strasshof

5:0

10:06

A

FC Angern

Sparta DW Rot

0:6

10:18

B

SV Strasshof

Sparta DW Schwarz

2:0

10:30

A

FC Marchfeld Donauauen

USV Sulz

2:0

10:42

B

SV Hirschstetten

SC Kreuttal

0:6

Platzierungsspiele

Uhrzeit

Platz

Mannschaft 1

Mannschaft 2

Ergebnis

10:30

7-8

FC Angern

Sparta DW Schwarz

0:1

10:42

5-6

USV Sulz

SV Strasshof

2:0

10:54

3-4

FC Marchfeld Donauauen

SV Hirschstetten

0:2

11:06

1-2

Sparta DW Rot

SC Kreuttal

0:1

Bericht: Ing. Christopher Petermann

 



 

 

 

      

       

Heute 65

Insgesamt 262974