TRAININGSCAMP VOR DEM SAISONFINISH

Endspurt in den Nachwuchsligen. Während unsere U7, U9 und U10 die meisten ihrer Saisonspiele gewinnen konnten, lernten die KickerInnen der U11, U13 und U14 in ihren Gruppen das "harte" Fußballerleben kennen. Teilweise übermächtige Gegner, Ausfälle und Verletzungen verhinderten einen vorderen Tabellenplatz.

Die U11 hält in ihrem ersten Meisterschaftsjahr in der UPO A mit neun Punkten den fünften Tabellenrang. Mit einen hohen Sieg gegen den Tabellenletzten Eibesthal könnte die NSG Kreuzstetten noch auf den vierten Platz vorstoßen. Das wäre ein schöner Erfolg.

Die in der OPO spielende U13 steht eine Runde vor dem Saisonfinish auf den sechsten und letzten Tabellenrang. Im letzten Spiel gegen den Vorletzten Sulz könnte die NSG Kronberg die rote Laterne jedoch noch los werden. Wir halten die Daumen.

Am Wochenende schickte die U14 den Tabellenletzten Ebenthal mit einer 10:0 Packung nach Hause. Dennoch reicht es in der MPO nur für Tabellenrag Fünf. In der Abschlußrunde muß die NSG Ulrichskirchen zum Tabellenführer nach Bad Pirawarth. Jeder Punktgewinn dort wäre eine echte Sensation.

Die U16, die nicht am Trainingscamp in Hollabrunn teilnahm hat hingegen noch die Chance auf den Meistertitel. Dafür muß jedoch das Auswärts-Nachtragsspiel gegen Deutsch Wagram gewonnen werden. Eine schwierige Aufgabe, zumal Deutsch Wagram selbst noch um den Titel kämpft.

Stichwort Trainingscamp. Selbstverständlich wollen wir Euch den NÖN-Bericht über das Jugendcamp der NSG Kreuttal/Kronberg/Ulrichskirchen/Niederkreuzstetten im Sporthotel Hollabrunn nicht vorenthalten.

 

      

       

Heute 8

Insgesamt 263217