TURNIERSIEG und somit TITELVERTEIDIGUNG beim INTERWETTEN-CUP 2018 geglückt.

Video: https://youtu.be/BtIFTJZLP80

Nach dem 5:2 Playoff Spiel-Sieg gegen Matzen (Klein-Harras ist nicht angetreten), hieß der Gegner im Halbfinale Paasdorf. Schon 2017 hatten wir im Finale nur dank eines Geniestreichs von Thomas Neid das glücklichere Ende.
Heuer konnten wir eine deutlichere Entscheidung herbeirufen und gewannen das Spiel doch deutlich mit 6:2

Somit kam es im Finale, wie schon in den Gruppenspielen, zu einem aufeinandertreffen mit Strasshof.

Ein spannendes Endspiel stand, gegen die gut besetzten Strasshofer, nichts im Wege und gingen auch 1:0 durch Florian Jagitsch in Führung. Leider reagierte wiedereinmal ein Unparteiischer unschön ins Geschehen ein und stellt Daniel Tuchny vom Parkett. Das Rätselraten war groß, da Tuchny lediglich einen grösseren Abstand des Gegners bei einem Freistoß forderte. Trotz dieser "Einwirkung" erkämpften sich unsere Jungs sensationell und mit viel Willen den Turniersieg.

Neben den Turniersieg wurde noch Florian Jagitsch zum Spieler des Turniers gewählt. Für den Zuseher keine Überraschung, zauberte Flo immer wieder technische Gustostückerl in die Halle. 

SCK-Torschützen:

9 Tore Florian Jagitsch
7 Tore Thomas Neid

6 Tore Daniel Tuchny
2 Tore Dominic Dormann
je 1 Tor Christopher Petermann, Zübeyir Sahin, Fabio Reisinger, Georg Diewald, David Göttinger

PlayOff: SCK - Matzen 5:2
Halbfinale: SCK - Paasdorf 6:2
Finale: SCK - Strasshof 3:2

auf den weiteren Plätzen:
2. Platz Strasshof
3. Platz Paasdorf
4. Platz Kronberg
5. Platz Leitzersdorf
6. Platz Ulrichskirchen
7. Platz Matzen
8. Platz Wolkersdorf




 

      

       

Heute 54

Insgesamt 263263