KREUTTAL-ARENA GOES HAUKI-PARK

Auch wenn die Chemie zwischen Kreuttaler und Hauskirchner Fans traditionell gut ist,- am Platz geht es immer heiß her.
Trotdem die letzten beiden Partien gegen Hauskirchen nicht gewonnen wurden (1:2 H, 1:1 A), waren wir bisher stets soetwas wie der "große Bruder" der Haukis. Das hat sich in dieser Saison geändert. Erstmals in den letzten vier Jahren geht der SCK als Underdog in diese Begegnung. 11 Punkte Rückstand, 17 Tore weniger erzielt, 10 Tore mehr erhalten. Zudem müssen wir noch Daniel Tuchny und wahrscheinlich auch Florian Jagitsch verletzt vorgeben.
Das sind Vorzeichen die eigentlich nur einen Schluß zulassen: "Wir werden in Hauskirchen punkten!"
Neun von unseren elf Punkten haben wir in der Fremde geholt. Das bedeutet immerhin Platz vier in der Auswärtstabelle. Die Haukis hingegen sind in dieser Saison auswärts stärker (1.) als auf eigener Anlage (5.). Zudem brennen unsere Youngsters darauf sich auf dem Platz zu beweisen. So etwa könnte es passieren das Zukunftshoffnung Niklas Sattlegger erstmals von Beginn weg aufläuft. Mal abwarten wie sich Coach Brezovský entscheidet.
Mit dem Rücken zur Wand kann es nur noch vorwärts gehen. In diesem Sinne: "Auf Wiedersehen am Samstag, pünktlich um 17:00 Uhr (Reserve 15:00 Uhr) im Hauki-Park!"

 

      

       

Heute 56

Insgesamt 256449