Vom Rumpfteam zum Trumpfteam! - Reicht es auch für Hohenau?

Kommen die Hohenauer einmal auf Touren sind sie kaum noch zu stoppen. Das letztemal geschehen in der 21.Runde. Da mußte Klosterneuburg mit einer 4:0 Klatsche die Heimreise antreten.

Seitdem jedoch scheint Sand ins Getriebe der ansonsten gut geölten Hohenauer Tormaschnine gekommen zu sein. Nach einer 2:1 Auswärtsniederlage in Tulln ging auch das darauffolgende Heimspiel gegen Neudorf 0:1 verloren. In der vergangenen Runde mußten unsere Gastgeber trotz eines 2:2 Remis in Korneuburg ihre letzten Titelhoffnungen begraben.

Ob dieser Umstand ein Vorteil für uns ist, wird sich am Samstag zeigen. Eines jedoch steht fest. Unsere Burschen werden alles geben um diese Partie zu gewinnen. Einsatz, Wille, Kampf und wenn notwendig auch Herzblut (auf das wöchentliche Foto mit den schwerverletzten SCK-Heroes will inzwischen sowieso jeder). Sollten die Hohenauer da nicht voll dagegenhalten (wollen), ja, dann haben sie ein Problem ...

Zum fussballösterreich.at Vorbericht zur 25.Runde - "Zweiter Matchball für Korneuburg" ...
Zum fussballösterreich.at Bericht - "Alles, nur kein Entscheidungsspiel" ...

 

 

      

       

Heute 20

Insgesamt 264613