Sechs Punkte Spiel in Enzersfeld

Nach dem 0:1 Sieg in Klosterneuburg tritt unser Team am Ostersonntag abermals in der Fremde an. Mit einen Sieg in Enzersfeld könnte sich der SCK vier Punkte vom ersten Abstiegsplatz entfernen und Richtung Mittelfeld orientieren. Nach einer Niederlage wäre Enzersfeld zwei Punkte vor uns und wir würden mit großer Wahrscheinlichkeit zumindest bis zur nächsten Runde genau diesen ersten Abstiegsplatz belegen. Ein echtes sechs Punkte Spiel also.
Unser kommender Gegner konnte am Dienstag in Korneuburg einen Punkt entführen. Anders als dem SCK gelang es den Enzersfeldern gegen den Tabellenführer zumindest phasenweise Druck aufzubauen. Dieses Risiko bezahlte man jedoch mit einer Vielzahl an Korneuburger Einschußmöglichkeiten, die aber abgesehen vom 1:0 Führungstreffer allesamt zum Teil kläglich vergeben wurden. So gesehen ist der überraschende Punktgewinn von Enzersfeld hauptsächlich der Abschlußschwäche Korneuburgs an diesem Abend zu verdanken.
SCK Coach Wolfgang Geyer wird wohl die in Klosterneuburg erfolgreiche Defensivtaktik etwas modifizieren und auf das Spiel Enzerfelds anpassen, ansonsten jedoch beibehalten. Angesichts des in Korneuburg beobachteten Offensivdranges des Gegners sicher keine schlechte Idee ...
Zur meinfussball.at Rundenvorschau zur 17.Runde  - "Plötzlich ist Laa wieder da" ...

 

      

       

Heute 12

Insgesamt 263286