SCK: Mit breiter Brust ins Frühjahr

Nach einer langen und intensiven Vorbereitung ist klar: der SC Elektro Ecker Kreuttal ist bereit für die Rückrunde, für den Kampf gegen den Abstieg. In den Testspielen konnte nämlich eine enorme Portion Selbstvertrauen getankt werden. Siebenmal betrat die Geyer-Elf das Spielfeld und nie ging man als Verlierer vom Platz. Gleich sechs Siege wurden eingefahren, nur einmal musste man sich mit einem Unentschieden zufrieden geben. Das 4:1 gegen Pirawarth, das 5:1 gegen Eichkogel und das 6:2 gegen Kronberg waren klare Ausrufezeichen an die Liga-Konkurrenz. Am Samstag (17.30) startet der SCK auswärts gegen Neudorf in die Rückrunde der Gebietsliga Nord/Nordwest. Lasset die Spiele beginnen...

Mit der Eichhorn-Elf hat man noch eine Rechnung zu begleichen. Im ersten Saison- Aufeinandertreffen musste sich Kreuttal nach 1:0-Führung nämlich noch 1:2 geschlagen geben. Das Duell der Aufsteiger ist außerdem gleich richtungsweißend. Beide Teams stecken punktegleich im unteren Teil der Tabelle fest, könnten von hinten wegziehen - dementsprechend viel steht gleich zum Auftakt auf dem Spiel.

Neudorf blieb am Transfermarkt, wie schon zum Saisonstart, weitgehend ruhig. Nur Daniel Gröger wurde durch Harald Lahner von Niederleis ersetzt. Bei Kreuttal schossen sich die Neuzugänge in der Vorbereitung bereits ins Rampenlicht. Vor allem der junge David Lang zeigte mit vier Treffern sein enormes Potential. Doch auch die Leistungen von Christoph Ivanitsch, David Göttinger und Sanel Delic versprachen, dass sie die Liga-Konkurrenz noch vor große Probleme stellen können – der Beweis soll gleich am Samstag folgen.

Natürlich hofft der SC Kreuttal, dass auch die Fans zahlreich in Neudorf erscheinen werden und die Jungs nach vorne peitschen. Schließlich soll ein erfolgreicher Auftakt auch gleich mit dem zwölften Mann gefeiert werden.
                                                                                                                                                                                       Bericht: Philip Sauer

 

      

       

Heute 11

Insgesamt 262920