Ab sofort im SCK-Dress: David Göttinger und Christoph Ivanitsch!

Streng genommen handelt es sich bei beiden Neuzugängen um Rückkehrer. Für David Göttinger, der zwischenzeitlich in Ernstbrunn seine Fußballschuhe schnürte bedeutet das Engagement beim SCK eine Rückkehr zu Trainer Wolfgang Geyer. Die gemeinsame Zeit beim SV Haas Leobendorf verbindet den Allrounder Göttinger mit unseren Neo-Coach.
Für Christoph Ivanitsch ist seine Rückkehr in die Kreuttal-Arena jedoch ein echtes dejá vú. Nachdem der Innenverteidiger mit der Lizenz zum Tore schießen seine Mission in Auersthal mit dem Meistertitel in der 2.Klasse Süd erfolgreich abgeschlossen hat, zieht es ihn wieder zu seinen alten Kumpels in Unterolberndorf.

Nach diesen zwei Neuverpflichtungen ist auf der Transferliste des SCK eigentlich nur noch eine Position offen. Nach dem Abgang von Thomas Neid (Auslandssemester) wird ein Offensivspieler gesucht. Gefragt ist ein echter "Knipser". Ein Stürmer von Format eben. Das SCK-Funktionärsteam arbeitet mit Hochdruck an einer Lösung. Bis zum Ende der Transferperiode ist ja noch genügend Zeit.

 

 

      

       

Heute 11

Insgesamt 262920